Skip to main content

Was sind Wanderschuhe? – Die TOP – Bestseller 2018

Natürlich könnte man auch mit herkömmlichen Sneakern, Ballerinas oder Halbschuhen wandern gehen. Bei leichteren Wanderungen auf asphaltierten Straßen mag dies noch gehen, bei Wanderungen auf Kieswegen, querfeldein oder im Wald wird man allerdings schnell merken, dass die Füße zu schmerzen beginnen. Auch die Verletzungsgefahr ist in normalen Straßenschuhen höher als in speziellen Wanderschuhen.

Was macht gute Wanderschuhe aus?

Jack Wolfskin Vojo Hike Texapore

Jack Wolfskin Vojo Hike Texapore*

Wanderschuhe* verfügen über eine dickere Sohle, durch die Unebenheiten wie Kieselsteine oder Baumwurzeln nicht mehr so deutlich zu spüren sind. Zudem weist die Sohle ein tiefes, griffiges Profil auf, das auch auf rutschigem Untergrund guten Halt gibt.
Wanderschuhe sind aus strapazierfähigem Obermaterial gefertigt, entweder klassisch aus Leder oder modern aus synthetischen Materialien. Dadurch werden sie auch wasserfest und können so auch bei Nässe und Feuchtigkeit getragen werden. Wanderschuhe, die eine Membran haben, leiten zudem Feuchtigkeit von innen nach außen, sodass schwitzende Füße vermieden werden.
Es gibt verschiedene Wanderschuh-Modelle für unterschiedliche Anforderungen. Ist man hauptsächlich an warmen Tagen, in trockener Umgebung und auf leichten Touren unterwegs, eignen sich leichte Wanderschuhe aus synthetischem Gewebe.
Die klassischen Wanderschuhe aus echtem Leder punkten durch hohen Tragekomfort und – bei richtiger Pflege – sehr langer Haltbarkeit. Um das Leder wasserabweisend zu machen, muss es gewachst werden. Ist man allerdings häufiger in sehr nassen Gebieten unterwegs, sollte man eher auf Schuhe aus synthetischem Material zurückgreifen, da sehr nasses Leder leider lange braucht, um zu trocknen.

Kauf von Wanderschuhen

Generell sollte man Wanderschuhe* rund eine Nummer größer kaufen als andere Schuhe. Durch langes Tragen und zusätzliche Belastung durch einen Rucksack, schwellen die Füße etwas an. Außerdem sollte man beim Wandern spezielle Wandersocken tragen. Diese sind feuchtigkeitsleitend, dämpfend und beugen Druckstellen und Scheuern vor. Am Besten tragen Sie die Wandersocken auch gleich beim Anprobieren der Wanderschuhe. Außerdem sollten Sie die Anprobe auf die Nachmittags- und Abendstunden verlegen, da die Füße dann etwas größer sind als am Morgen.

Hier die Bestseller bei Amazon

Keine Produkte gefunden.

Letzte Aktualisierung am 30.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge